Suchen Heizung online planen
Suchen HSH-Installatör Solaris GmbH Solaris GmbH Menü anzeigen

SOLARIS – Ihr Installateur für nachhaltige Heizungen und Bäder rund um Klagenfurt

Wir sagen DANKE für über 30 Jahre Solaris. Weit über 7.000 Herzensprojekte voller Erneuerbarer Energie durften wir in St. Veit an der Glan und rund um Klagenfurt verwirklichen. Von der Solaranlage bis zur Biomasseheizung, von der Wärmepumpe bis zur Wohnraumlüftung, vom Traumbad bis zum Heizwerk.
Alles begann im Februar 1991 auf dem Viktorhof in Kappel am Krappfeld. Voll Idealismus und Freude gründeten wir als junge Energierebellen unser Installationsunternehmen Solaris und machten uns daran, die Welt zu verbessern. Mit größtem Respekt vor der Natur und Ehrfurcht vor allem Lebenden. Rückblickend könnte man auch sagen, wir waren Pioniere. Von Anfang an haben wir als Solaris GmbH in Sachen Bad und Heizung auf Erneuerbare Energie, österreichische Markenqualität, Solarenergie und Wärme aus heimischen Holzbrennstoffen gesetzt und der Erfolg und das Vertrauen unserer Kunden geben uns Recht. Als nachhaltig denkender Installationsbetrieb gehen wir dabei soweit, dass wir am Standort in St. Veit an der Glan unseren gesamten Energieverbrauch selbst produzieren, mit einer 45 kW starken Pelletsheizung, 60 m2 Solaranlage, 120-kWp-Photovoltaikanlagen für den Eigenstromverbrauch + E-Tankstelle, Regenwassernutzung, ... wir leben einfach was wir verkaufen.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst von der Qualität und dem Service des gesamten Heizungs- und Sanitärteams! Wir beraten Sie gerne – Ihr Team von Solaris GmbH • Installateur in St. Veit an der Glan, Kärnten

Porträts von Rudolf Rattenberger und Hermann Fleischhacker, den beiden Geschäftsführern von Solaris GmbH in St. Veit an der Glan

Hinweis zur Map-Nutzung

Sie haben in Ihren Datenschutz-Einstellungen die Cookies für Google-Maps deaktiviert. Aus diesem Grund können wir Ihnen unsere Standort-Karte nicht anzeigen. Falls Sie die Google-Maps zum Anzeigen der Karte aktivieren wollen, ändern Sie bitte die Datenschutzeinstellungen für Google-Maps.

Cookies für GoogleMaps aktivieren

Wir sind für Sie da

Am Standort St. Veit an der Glan

Kontaktdaten

Solaris GmbH
Mail 12
9300 St. Veit an der Glan
T 04212 30660
F 04212 3066011
office@solaris.at

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
07:30 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 17:00 Uhr
Freitag

07:30 bis 12:00 Uhr

30 Jahre Erfahrung
22 top ausgebildete Mitarbeiter:innen
10.000 zufriedene Kund:innen

Solaris GmbH

Lernen Sie uns näher kennen

Unsere Kund:innen schätzen das Komplettangebot vom Wasseranschluss über die Heizungsanlage bis zum neuen Bad. Bei uns gibt es keine Beratung nach Schema F. Jede Kundin und jeder Kunde bekommt genau die für seine Wünsche und Erfordernisse maßgeschneiderte Haustechnik. Dabei steht die Nutzung Erneuerbarer Energie stets im Vordergrund, von Solaranlagen über Biomasseheizungen bis hin zu Wärmepumpen. Das schont die Umwelt und vor allem die Brieftasche. Der erste Schritt in die Zukunft des Energiesparens ist ganz einfach: Bei uns anrufen und einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren. T 04212 30660

Unsere Leistungen im Überblick 

  • Wasser- und Heizungsinstallationen
  • Biomassheizungen (Stückholz, Pellets, Hackgut)
  • Wärmepumpen zum Heizen & Kühlen
  • Solaranlagen
  • Fußboden- und Wandheizungen
  • Wohnraumlüftungen und Klimaanlagen
  • Traumbäder und sanitäre Anlagen
  • Service und Wartung
  • Nah- und Fernwärmeanlagen

 

Berufszertifikate und Qualitätssiegel

  • Zertifizierung Biomasse
  • Zertifizierung Solar
  • Lehrlingsausbilder

Anlässlich unseres runden Geburtstags 2021 entstand diese Sonderausgabe des Energiesparjournals, mit interessanten Infos zu unserem Installateur-Betrieb: Wer wir sind, was uns antreibt, was wir tun ... und wir geben Einblick in viele Herzensprojekte der vergangenen Jahre. 

Inhalt Jubiläumsausgabe:

  • 30 Jahre Solaris
  • Kesseltausch in drei Tagen
  • Allroundtalent Holzheizung
  • Energieautarkes Traumhaus
  • Sonnenenergie enkelgerecht
  • Investition in Solarenergie
  • Clevere Nahwärme
  • Genussvoll zum Traumbad
  • Rot-heiss-rote Praxisbeispiele
  • Ein Job mit Zukunft: HSH-Installatör

Gleich hier online lesen.

Wir sind DER Komplettanbieter für moderne Haustechnik in St. Veit an der Glan. Unser Job, die gesamte Gebäude- und Installationstechnik, ist ein interessantes und zukunftssicheres Berufsfeld für Menschen mit technischem Geschick und Lust am Handwerken. Das wertvollste in unserem Unternehmen sind unsere Mitarbeiter:innen. Wir wollen unsere Kund:innen begeistern und das geht nur mit einem Team, das engagiert und professionell ans Werk geht. Deshalb legen wir großes Augenmerk darauf, dass sich die Mitarbeiter:innen bei uns wohlfühlen.
Du möchtest dich über den Beruf und die Branche informieren? Wir haben alle wichtigen Informationen für dich zusammengefasst: www.jobsderzukunft.at – schau vorbei, es lohnt sich!

Aktuell suchen wir zur Verstärkung unseres Teams:

Monteure HKLS (m/w/d)

Für uns sind die Monteure das Herzstück guter Arbeit und unser Aushängeschild bei unserer Kundeschaft. Dein Engagement, dein Fachwissen und deine Erfahrung sind wertvoll – und das wissen wir. Wenn du also bereits deine Gesellenprüfung hinter dir hast und neue Herausforderungen suchst, dann bewirb dich jetzt.

Techniker HKLS (m/w/d)

Die technische Abwicklung all unserer Projekte (Planung, technische Berechnungen, Erstellung von Angeboten und Projektleitung) erfordert viel Fachwissen und Erfahrung. Wenn du eine abgeschlossene techn. Ausbildung (HTL), vorzugsweie Gebäudetechnik hast und neue Herausforderungen suchst, dann freuen wir uns auf dich.

Quereinsteiger (m/w/d)

Bei uns ist jeder, der motiviert ist und anpacken möchte, herzlich willkommen. Egal, was du vorher gemacht hast: Wir freuen uns, wenn du schon Know-how aus anderen Branchen mitbringst.

Wir bieten:

Einen abwechslungsreichen, krisensicheren Job in einer Branche mit Zukunft, in einem stabilen, familiären Arbeitsumfeld. Bezahlung nach KV mit Bereitsschaft zur Überzahlung, je nach Qualifikation und Erfahrung.
 

Lehrlinge (m/w/d)

Du bist auf der Suche nach einem innovativen und spannenden Lehrberuf? Mit einer Lehre als Installations- und Gebäudetechniker:in startest du garantiert krisensicher in die Zukunft. Auf dich warten: Eine technische Ausbildung, spannende Spezialgebiete, vielen Karrierechancen und eine gute Mischung aus Teamwork und selbständigem Arbeiten. 

Und weil wir hier ganz offen reden können – so sieht's 2022 bei Lehrlingen mit der Bezahlung aus:
1. Lehrjahr € 726,13 brutto/Monat
2. Lehrjahr € 914,37 brutto/Monat
3. Lehrjahr € 1.204,83 brutto/Monat
4. Lehrjahr € 1.602,85 brutto/Monat

So sieht es das Gesetz vor. Wir zahlen aber auch gerne mehr, wenn du dich ordentlich ins Zeug legst! Ehrensache!

Porträt von Hermann Fleischhacker, Geschäftsleitung bei Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Hermann Fleischhacker
Geschäftsführer

"Du wünschst dir Teamgeist, super Gehalt, Spaß bei der Arbeit, Chefs zum Angreifen, langes Wochenende, Zusammenhalt, einen sicheren Arbeitsplatz in der Region, selbständiges Arbeiten und ganz viel Abwechslung. Wir freuen uns, dich persönlich kennenzulernen ...

... füll einfach das nachstehende Formular aus, ruf uns an unter T 04212 30660 oder sende deine Bewerbung direkt an office@solaris.at."

Hermann Fleischhacker
Geschäftsführer

Sie wollen Ihre alte Ölheizung gegen ein ökologisches Heizsystem tauschen? Dabei unterstützen wir Sie gerne. Als Spezialisten für umweltfreundliche Heizungen finden wir mit Sicherheit die ideal passende Heizlösung für Ihr Zuhause. Auf unserer Infoplattform www.rot-heiss-rot.at haben wir praktische Informationen zu klimafreundlichen Heizungssystemen für Sie zusammengestellt. Auch mit unserem Online-Heizungsplaner können Sie mehrere Varianten vergleichen und sich ein objektives Bild machen, welches Heizsystem zu Ihrem Haus und zu Ihren Komfortwünschen am besten passt.

Die Zeit für einen Umstieg könnte nicht besser sein, denn mit der Bundesförderung „raus aus Öl und Gas“ und den Förderungen des Landes Kärnten sparen Sie jetzt bis zu 13.500 Euro für den Heizungstausch.

Aktuelle Förderungen Kärnten 2022

Wer heuer sein fossiles Heizsystem (Öl, Gas, Kohle), seinen Allesbrennerkessel oder seine Stromdirektheizung gegen eine zeitgemäße und umweltfreundliche Heizungslösung eintauscht, kann mit finanziellem Rückenwind rechnen. Das Besondere daran ist, dass sich viele Förderungen sogar kombinieren lassen:

  • Bundesförderung „raus aus Öl und Gas“: 7.500 Euro*
    + 1.500 Euro Bonus für Solarthermie
  • Impulsprogramm „Raus aus fossilen Brennstoffen“ Ktn: 6.000 Euro
  • Wohnhaussanierung Kärnten:*
    Heizungstausch: 3.000 Euro
    Lüftungsanlage: 1.600 Euro
    Solarthermie: max. 3.750 Euro
  • Bundesförderung Photovoltaik: max. 285 Euro pro kWp
  • Bundesförderung Stromspeicher: max. 200 Euro pro kWh
  • Impulsprogramm Photovoltaik Ktn: max. 4.800 Euro
  • Alternativenergie-Förderung Ktn:
    Solarthermische Anlage: max. 150 Euro pro m²
    Stromspeicher bis 10 kWh: max. 350 Euro pro kWh

*bei Sanierungen von Gebäuden und Wohnungen die älter als 5 Jahre sind

 

Neu 2022: Einkommensschwache Haushalte bekommen über die Zusatzförderung „Sauber Heizen für Alle“ bis zu 100 % der Kosten gefördert.

Details und Voraussetzungen zu den einzelnen Förderungen erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch, oder in unserem Förderkompass, den sie weiter unten kostenlos downloaden können bzw. in den Förderrichtlinien der jeweiligen Förderstelle.
* Bundesförderung "raus aus Öl und Gas" (erhöhte Förderung 9.500 Euro möglich bei Umstieg auf Fernwärme in einem mit Erdgas versorgtem Gebiet)

Förderkompass: Hier finden Sie alle Förderungen für Ihr Bundesland

Holen Sie sich hier den kompletten Überblick über die aktuellen Bundes- und Landesförderungen für den Neubau und die Sanierung mit umweltfreundlichen Heiz- und Energiesystemen in Ihrem Bundesland. Einfach Postleitzahl und E-Mail-Adresse eingeben – und schon können Sie den HSH-Förderkompass für Ihr Bundesland downloaden.

Förderkompass download

In unserem Energiesparjournal 2022 finden Sie interessante Neuigkeiten rund ums Bauen und Wohnen. Von den aktuellen Förderinformationen zur ökologischen Heizungssanierung über die Vorstellung innovativer Heizsysteme bis hin zu den neuen Farbtrends im Bad. Außerdem widmen wir uns in einem Experteninterview mit Dr. med. Walter J. Hugentobler dem Thema Raumluft und Gesundheit. Und in unserem Photovoltaik-Special werfen wir auch einen kritischen Blick auf die Strompreisentwicklung. Reinschauen lohnt sich.

Das Energiesparjournal 2022 gleich hier online lesen.

Die Themen dieser Ausgabe:

  • Bei Solaris spielt die Zukunftsmusik
  • Nachhaltigkeit und Förderungen „raus aus Öl und Gas“
  • Jobs der Zukunft
  • Photovoltaik
  • Schöne Bäder
  • Sauberes Wasser
  • Gesunde Luft
  • Wärmepumpen
  • Holzheizungen
  • Qualität aus Österreich
  • Praxisbeispiele

Wenn´s im Ofen brennt, behaglich knistert und knackt, das ist Wohlbehagen in Reinkultur. Holz als ursprünglicher, regionaler, natürlicher Brennstoff feiert Renaissance. In den Kellern duftet es nach Pellets, Hackgut und Buchenscheitern. Und auch in der Brieftasche knistert es gewaltig – schließlich ist Holz nicht nur ein nachwachsender, umweltfreundlicher Brennstoff – es ist auch unverschämt günstig.

Porträt von Hermann Fleischhacker, Geschäftsleitung bei Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Hermann Fleischhacker
Geschäftsführer, Biomasse-Spezialist

„Wir haben uns auf den Einbau von maßgeschneiderten Biomasseheizungen spezialisiert. Je nach Bedarf ob Neubau oder Sanierung, Wunsch und örtlichen Möglichkeiten empfehlen wir Ihnen das jeweils für Sie ideale System. Schließlich ist ein Heizsystem eine Investitionen für mehrere Jahrzehnte. Da sind Qualitätskompromisse fehl am Platz.“

Hermann Fleischhacker
Geschäftsführer, Biomasse-Spezialist

Behaglichkeit auf Knopfdruck

Moderne Pellets- und Hackgutanlagen sind kleine Wunderwerke der Technik. Mit vollautomatischer Zündung, einfachster Temperaturregelung und automatischer Reinigung bringen Sie natürliche Wärme und heimeligen Komfort in jedes Zuhause. Aber auch wenn Sie sich für eine moderne Stückholzheizung entscheiden, müssen Sie maximal zweimal täglich Holz nachlegen. Vorbei sind die Tage, als man stündlich nachheizen musste.

Größere, ältere Gebäude wie z. B. Bauernhöfe, die sich nur schwer thermisch sanieren lassen, können mit ausgeklügelten Heizkombinationen wunderbar beheizt werden. Besonders Landwirte setzen vermehrt auf Holzheizungen, da sie den Brennstoff aus dem eigenen Wald erwirtschaften können. Das macht unabhängig und lässt die Heizkosten gegen null wandern. Außerdem genießen sie den Komfort, nicht ständig nachheizen zu müssen. Besonders für ältere Menschen ist dies ein wichtiger Vorteil.

Vielleicht möchten auch Sie sich für eine neue, vollautomatische Biomasseheizung erwärmen? Dann schauen Sie einfach bei uns vorbei. Oder rufen Sie an. Wir freuen uns auf Sie. T 04212 30660

Jetzt Heizung online planen

Möchen Sie wissen, welche Heizung am besten zu Ihren Wohnverhältnissen und Bedürfnissen passt? Dann nutzen Sie unseren neuen online Heizungsplaner. Gebäudedaten eingeben und los geht's! Für ein detailliertes Angebot schicken Sie uns Ihre Daten ganz einfach mit einem Klick. Wir melden uns verlässlich bei Ihnen.

Heizung jetzt planen

Wärmepumpens sind eine Investition in die Zukunft, denn sie zeichnen sich durch geringe Betriebskosten aus. Schließlich wird die Wärme ja aus der Umgebungsluft, aus dem Grundwasser oder aus der Erde gewonnen. Und die kostet nix. Aber auch in der Anschaffung ist die Wärmepumpe aus Kostensicht attraktiv, denn Förderungen für Erneuerbare Energien reduzieren die Investitionskosten. Und unsere Kund:innen – die lieben die herrliche Wärme, die so wunderbar sparsam für sie zubereitet wird.

Porträt von Helmut Proprentner, Technik und Verkauf bei Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Helmut Proprentner
Technik und Verkauf

„Beim Neubau hat die Wärmepumpe den ersten Platz in der Beliebtheitsskala eingenommen. Wir setzen hier vor allem auf Erdwärme mit Flachkollektoren oder Tiefensonden und erreichen in Verbindung mit Niedertemperatur-Heizsystemen sensationell niedrige Heizkosten. Im Sommer kann das gleiche System für die Kühlung von Wohnungen und Gebäuden genutzt werden.“

Helmut Proprentner
Technik und Verkauf

Wärmepumpenanlagen haben außerdem den großen Vorteil, dass sie sehr platzsparend sind. Sie benötigen im Haus nur minimalen Raum. Man braucht kein Brennstofflager und keinen Kamin. Sie arbeiten absolut selbsttätig und sind einfach zu bedienen.

Nutzen auch Sie die Kraft der Umweltwärme. Wie das geht, verraten wir Ihnen gerne in einem Beratungsgespräch. T 04212 30660

Jetzt Heizung online planen

Möchen Sie wissen, welche Heizung am besten zu Ihren Wohnverhältnissen und Bedürfnissen passt? Dann nutzen Sie unseren neuen online Heizungsplaner. Gebäudedaten eingeben und los geht's! Für ein detailliertes Angebot schicken Sie uns Ihre Daten ganz einfach mit einem Klick. Wir melden uns verlässlich bei Ihnen.

Heizung jetzt planen

Solaranlagen eignen sich hervorragend für den Betrieb von effizienten Niedertemperaturheizungen wie z. B. Fußboden- und Wandheizungen. Gleichzeitig sorgen sie für warmes Brauchwasser im ganzen Haus. Die direkte Nutzung der Sonnenenergie für Warmwasser und Raumwärme hat die Herzen der Menschen im Sturm erobert. Kein Wunder, denn eine moderne Solaranlage mit z. B. 5 m2 Kollektorfläche spart bis zu 300,- Euro und 700 kg Schadstoffe pro Jahr ein. Viel Geld, das von allen, die noch nicht "mit der Sonne duschen", sinnlos zum Fenster rausgeworfen wird. Solaranlagen sind somit die sympathischste Art, Energiekosten sparen und Umweltschutz auf einen Nenner zu bringen. Und das Beste – es gibt für die Anschaffung großzügige Förderungen.

Rufen Sie uns einfach an – wir beraten Sie gerne! T 04212 30660

Solaranlagen: natürliche Wärme aus Sonnenenergie

Moderne Solaranlagen liefern kostengünstige, nachhaltige und natürliche Wärme – für Warmwasser, Heizung und Pools. Ein Überblick.

Photovoltaikanlagen: Sonnenstrom für Selbermacher

Solarstrom ist auf dem Vormarsch und erfreut sich zunehmender Beliebtheit in ganz Österreich. Immer mehr Menschen entdecken in Anbetracht explodierender Energiepreise diese umweltfreundliche Art der Stromproduktion für sich. Mit der PV-Anlage decken Sie oft nicht nur Ihren eigenen Strombedarf. Sie speisen Überschüsse ins öffentliche Netz – und kassieren dafür. Somit ist es nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch sinnvoll, in eine Photovoltaik-Anlage zu investieren. Dies gilt für Besitzer von Einfamilienhäusern, ganz besonders aber für Landwirte und Gewerbetreibende, die größere Dachflächen zur Verfügung haben und diese nun gewinnbringend als eigenes Kraftwerk nutzen können.

Wenn Sie es spannend finden, selbst umweltfreundlichen Ökostrom zu erzeugen, dann schauen Sie einfach bei unserem Partnerbetrieb nebenan in der HSH Nahwärme & Photovoltaik vorbei. Oder rufen Sie an. T 04212 30880

Photovoltaik: Stromerzeugung aus Sonnenlicht

Genießen Sie die große Unabhängigkeit: Mit Ihrer Photovoltaikanlage verwandeln Sie Sonnenenergie in umweltfreundlichen, elektrischen Strom.

Sonnenhäuser Längsee

Es gibt sie schon, und jedes Jahr werden sie zahlreicher: Häuser, die sich hauptsächlich durch direkte Nutzung der Sonnenenergie unabhängig „selbstversorgen“. Diese Sonnenhäuser beziehen den Großteil der Wärme und des Strombedarfes aus Kollektoren und Modulen, die in Dach und/oder Fassade integriert sind. Wir sind stolz darauf bereits zwei dieser innovativen Häuser in Drasendorf gebaut zu haben. Über 90 % der Energie für Heizung und Warmwasserbereitung kommen frisch vom Himmel direkt ins Sonnenhaus. Angesichts explodierender Energiepreisen ein zukunftsweisendes Konzept.

„Sonnenhäuser Längsee“

Über 90 % der Energie für Heizung und Warmwasserbereitung kommen frisch vom Himmel direkt ins Sonnenhaus in Drasendorf beim Kärntner Längsee.

Egal ob Sie Ihr Bad sanieren, aufmöbeln oder völlig neu bauen wollen: Wir machen es Ihnen so einfach und komfortabel wie möglich! Wir kümmern uns darum, dass alles nach Ihren Wünschen geplant und umgesetzt wird: von den Sanitärinstallationen, der Fußbodenheizung, der Badewanne bis hin zum Handtuchhaken.    

  • Wir beraten Sie umfassend – auch hinsichtlich aktueller Förderungen.
  • Wir planen Ihr individuelles Traumbad in 3D.
  • Wir sorgen für die professionelle Durchführung aller Installationen.
  • Wir sorgen für die Endreinigung und übergeben Ihnen Ihr blitzblank geputztes neues Bad.
  • Wir überreichen Ihnen eine Broschüre mit Service- und Pflegetipps für Ihr Bad.
  • Wir übernehmen auf Wunsch regelmäßige Wartungsarbeiten.
  • Und vieles mehr.

Sprechen wir darüber, wir sind gerne für Sie da! T 04212 30660

Mit individueller Beratung zum Traumbad

Wenn auch Sie genug davon haben, immer nur von einem perfekten Bad zu träumen, dann kommen Sie einfach zu uns. Gemeinsam packen wir es an und machen Ihr Badezimmer zu Ihrer ganz persönlichen Wellness- und Komfortzone. Wir planen und bauen Bäder für unsere Privatkund:innen aber auch Hotelbetriebe wie z. B. das Stift St. Georgen am Längsee. Und jedes Bad ist vollkommen individuell. Deshalb nehmen wir uns in unseren Beratungsgesprächen reichlich Zeit für Sie, besuchen mit Ihnen gemeinsam den Schauraum unseres Bad-Großhandelspartners Wielitsch Haustechnik und sprechen mit Ihnen ausführlich über Ihre Wünsche. Denn nur wenn wir Ihre Wünsche und Bedürfnisse kennen, können wir Sie auch richtig beraten – und Ihr perfektes Bad entwerfen.

Ein Bad voller Energie

Bei der Badsanierung muss einfach alles passen: vom Design des Badinterieurs über funktionelle Details bis hin zur Heizung. Als Bad- und Heizungsprofis wissen wir genau, wie wir die Bereiche Bad und Heizung miteinander kombinieren müssen, damit Sie in Ihrem frisch sanierten Badezimmer stets wohlige Wärme genießen können. Angenehme Fußbodenheizungen, beheizte Sitzgelegenheiten oder Handtuchtrockner, herrlich warmes Wasser: Wir binden die Wärmeversorgung Ihres Bades in ein stimmiges energetisches Gesamtkonzept mit ein und integrieren sie in das bestehende Heizsystem Ihres Hauses. Einfach und professionell.

Willkommen in unserem virtuellen Bäderschauraum

Lassen Sie sich von den neuesten Trends inspirieren! Gerne planen und bauen wir auch für Sie ein Bad ganz nach Ihrem Geschmack. Einfach anrufen und einen Beratungstermin vereinbaren: T 04212 30660

Bad-Inspirationen holen!

Jetzt gleich Termin vereinbaren.

Porträt von Hermann Fleischhacker, Geschäftsleitung bei Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Hermann Fleischhacker Geschäftsführung
Porträt von Rudolf Rattenberger, Geschäftsleitung bei Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Ing. Rudolf M. Rattenberger Geschäftsführung
Porträt von Waltraud Fleischhacker, Buchhaltung bei Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Waltraud Fleischhacker Buchhaltung
Porträt von Helmut Proprentner, Technik und Verkauf bei Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Helmut Proprentner Technik • Verkauf
Porträt von Christian Wenghofer, Einkauf und Verkauf bei Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Christian Wenghofer Einkauf • Verkauf
Porträt von Jasmin Anton, Büroleitung bei Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Jasmin Anton Büroleitung
Porträt von Caroline Stelzl, Sekretariat bei Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Caroline Stelzl Sekretariat
Aladin Redzic, Technik und Verkauf bei Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Aladin Redzic Technik • Verkauf
Porträt von Jeanette Marktl, Lehrling Büro bei Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Jeanette Marktl Lehrling Büro
Solaris GmbH - Installateur in St. Veit an der Glan - Mitarbeiter - Jobs
Karl Jakobitsch Lagerleitung
Porträt von Martin Samselnig, Projektleitung Photovoltaik für Solaris GmbH in St. Veit an der Glan
Martin Samselnig Photovoltaik

Was kostet meine neue Heizung?

Der Online-Heizungsplaner liefert Ihnen Investitionsrahmen, Betriebskosten und CO₂-Ausstoß für unterschiedliche passgenaue Heizungsvarianten, informiert Sie über Vor- und Nachteile und gibt Ihnen Empfehlungen. So bietet er Ihnen eine objektive Hilfe bei der Auswahl Ihres neuen Heizsystems.

Jetzt Heizung planen

Wir sind HSH-Installatöre aus Überzeugung. Als Mitglied in diesem österreichweiten Installateur-Netzwerk haben wir uns der Qualität verschrieben und machen uns für den Einsatz von Erneuerbaren Energien stark. Weil uns ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz wichtig ist und eine lebenswerte Umwelt am Herzen liegt.

Gemeinsam mit handverlesenen heimischen Handwerksbetrieben, Qualitätslieferanten und Wegbegleitern verändern und verbessern wir die Art des Bauens, Wohnens und Lebens in Österreich. Vom reichen Erfahrungsschatz unserer Gruppe profitieren natürlich auch Sie unsere Kund:innen. Nachdem wir stets topaktuell über neue Produkte, Systeme, Entwicklungen, Designs und Förderungen informiert sind, können wir Ihnen auch immer die bestmögliche Beratung, fachkundige Umsetzung und verlässliche Services anbieten.

Holz die Sonne ins Haus (HSH) steht für eine Extraportion Österreich. Österreichisches Handwerk. Österreichische Qualitätsprodukte. Österreichische Brennstoffe. Und genau deshalb schreibt man uns nicht wie alle anderen Installateure mit EU, sondern eben mit Ö. Ganz einfach.

Mehr über HSH

Praxisbeispiele Solaris GmbH

Wir nutzen die Kraft der Sonne

Wir nutzen die Kraft der Sonne

Es ist ein tolles Gefühl, an einem sonnigen Tag im Garten zu sitzen und zu wissen, dass im ...

Mehr dazu
Investition in die Zukunft

Investition in die Zukunft

Da wir Ferienwohnungen betreiben, war unser Heiz- und Stromverbrauch immer schon recht hoch. ...

Mehr dazu
Innovative Haustechnik

Innovative Haustechnik

Unser Traumhaus punktet vom Keller bis zum Dach mit ökologischer Haustechnik. Die ...

Mehr dazu
Es geht auch ohne Öl

Es geht auch ohne Öl

Die Kombination aus Pellets und Solar ist einfach genial. So kann die neue effiziente ...

Mehr dazu
Wenn schon, dann g'scheid

Wenn schon, dann g'scheid

Da absehbar ist, dass im Öl nicht die Zukunft liegt, sind wir letztes Jahr auf Pellets ...

Mehr dazu
Wie ein Wunder

Wie ein Wunder

Ich kann es noch immer kaum glauben, das Badezimmer ist immer heimelig warm. Früher wurde das ...

Mehr dazu
Alles aus einer Hand

Alles aus einer Hand

Herr Proprentner hat mich sehr gut beraten und sich um alles gekümmert. Vorher habe ich mit ...

Mehr dazu
Minimale Energiekosten

Minimale Energiekosten

Da wir eigenes Holz haben, kam für unseren Neubau nur eine moderne Hackgut-Heizung in Frage. ...

Mehr dazu
Altholz bringt Flair ins Bad

Altholz bringt Flair ins Bad

Der Wunsch für unser neues Zuhause war, die alte Steinmauer-Substanz mit Modernem zu ...

Mehr dazu
Neues Heizzeitalter

Neues Heizzeitalter

Der Unterschied zwischen meinem alten Stückgut-Kessel und der vollauto-matischen ...

Mehr dazu
Sonne heizt kräftig ein

Sonne heizt kräftig ein

Dank der neuen Poolheizung am Dach haben wir die Heizkosten im Schwimmbad Althofen perfekt im ...

Mehr dazu
Durchdachte Nachhaltigkeit

Durchdachte Nachhaltigkeit

Als Stift mit 7.660 m² Nutzungsfläche spielt Energiesparen und Umwelt eine wichtige Rolle. ...

Mehr dazu
Alle HSH-Praxisbeispiele
Heizung online planen